|

Keramiken & Zirkonoxid

Dentale Keramiken sind nichtmetallische anorganische Strukturen, welche für ästhetisch anspruchsvolle Versorgungen eingesetzt werden können. Häufig werden diese für Kronen, Brücken sowie In- und Onlays verwendet. Insbesondere die hohe Verschleißfestigkeit und Belastbarkeit zeichnen diese Werkstoffe aus. Grundlegende Kennwerte werden in der Regel nach ISO 6872 oder ISO 13356 ermittelt, weiterführende Versuche hinsichtlich Verschleißfestigkeit können durch eine Kausimulation erfolgen. Das Augenmerk hierbei ist die künstliche Alterung durch mechanische und thermische Belastung. Hierdurch wird die Gebrauchsdauer simuliert, beispielsweise im Rahmen einer 10-Jahres-Studie. Um eventuelle Defekte oder Schwächungen des Materials durch die Kausimulation zu erkennen wird eine Bruchlastprüfung vorgenommen und mit den Werten von ungealterten Prüfkörpern verglichen.

Geprüft werden Kronen, Brücken sowie Normprüfkörper.

Unsere Leistungen:

IHR KONTAKT ZU SD MECHATRONIK

Do you have any questions about carrying out tests on testing devices? Would you like to know more about our services? Don’t hesitate and contact us now. We’re here to help. Simply fill out the form. We will get in touch with you as soon as possible. You are also welcome to call us.